Boudoir-/Homeshooting

<< Das Boudoir und sein anrüchiger Charakter >>

 

Das Boudoir bezeichnete ursprünglich den Raum, in den sich die Dame des Hauses zurück ziehen konnte. Das Wort kommt aus dem Französischen (frz. bouder = schmollen, schlecht gelaunt sein).

Seinen anrüchigen Charakter hat es dem Marquis de Sade zu verdanken, der im Jahr 1795 eine Lektüre namens "Die Philosophie im Boudoir" als Sexualkunde für junge Frauen veröffentlichte, was zu der damaligen Zeit ein Skandal war. 

 

<< Lebenslange Leidenschaft >>

 

Ein Boudoir- oder schlicht Homeshooting, findet zumeist bei Ihnen (oder einem Freund) zuhause statt. Die meisten Frauen lassen sich für ihren Partner ablichten, z. B. als Hochzeitsgeschenk, zum Jahrstag o. ä. 

Oder Sie beschenken sich selbst! Oskar Wilde sagte, sich selbst zu lieben, sei der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.

 

Das Boudoirshooting hat niemals etwas pornographisches. Es lebt von verspielter, nicht gänzlicher Nacktheit (meist in Dessous), ohne, dass diese Nachtheit im Vordergrund steht.

 

<< Entdecken Sie Ihre sinnliche Seite >>

 

Es entstehen erotisch-angehauchte Aufnahmen in privater Atmosphäre, die Ihre sinnliche Ausstrahlung unabhängig von Ihren Maßen zum Ausdruck bringen. Eine intime Schönheit, die sich im Alltag nicht festhalten lässt.

 

<< Girls/Women only >>

 

Diese besondere Form der Fotografie behalte ich nur Frauen vor. Die Aufnahmen entstehen in einer entspannten Atmosphäre, ohne sich begafft oder nackt zu fühlen - das geht, meiner Ansicht nach, nur von Frau zu Frau. 

 

Im Grunde eignet sich jede Wohnung, wie auch jede Frau, für ein Homeshooting. Alles, was man hierzu braucht (Bett, Couch, Fußboden, Fenster, etc.) ist in jeder (noch so kleinen) Wohnung vorhanden. Ich berate Sie gerne vorab. 

 

<< Top Secret >>

 

Diskretion wird bei mir groß geschrieben. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Bilder ausgestellt werden, ist das überhaupt kein Problem. Sie selbst entscheiden, ob Sie sich zeigen möchten oder Ihre sinnliche Seite lieber für sich behalten.

 

<< Was Sie brauchen >>

 

Um Ihr Boudoirshooting zu optimieren wären ein weißes Bettlaken bzw. Spannbettuch und weiße Bettwäsche von Vorteil. Wenn Sie keine weiße Bettwäsche haben, sollte das Bett jedoch in jedem Fall mit uni-farbener Bettwäsche überzogen sein. 


Boudoir-/Homeshooting

199,00 EUR

  • bis zu 75 Minuten Shooting
  • inkl. aller (optimierter) Bilddateien
  • bei Ihnen zuhause oder in der Wohnung eines Ihrer Bekannten, zzgl. Anreise
  • Alternativ können sinnliche Bilder auch draußen entstehen